Facebook

Unser Unternehmen

Im August 1990 wurde die WR Frank Ohlhoff GmbH gegründet. Der Geschäftsführer war Frank Ohlhoff. Zu den Anfängen dieses Unternehmens beschränkte sich das Geschäftsfeld auf den Vertrieb von Brennstoffen (Kohlen). Wir führten zu dieser Zeit lediglich ein Tankfahrzeug.

Am 01.01.1997 wurde das Unternehmen in die Frank Ohlhoff GmbH & Co. KG umgewandelt. In diesem Zusammenhang erfolgte die Abspaltung von der Wolf & Reiser GmbH. Seit Anfang an sind Frau Beate und Herr Frank Ohlhoff im Geschäft tätig. Nach und nach beteiligten sich auch die drei Söhne Sebastian, Tobias und Johannes in der Frank Ohlhoff GmbH & Co. KG. Somit entstand ein starkes Familienunternehmen.

Im Laufe der Jahre steigerte sich die Anzahl der Tankfahrzeuge auf insgesamt fünf LKWs. Dabei war es immer unsere Besonderheit auch kleinere Fahrzeuge (< 12 t) zu führen, um vor allem schwer erreichbare Baustellen und Privatkunden bedienen zu können. Wir beschäftigen fünf Berufskraftfahrer und zwei Bürofacharbeiterinnen. Wir sind mit unseren Tankfahrzeugen thüringenweit (teilweise darüber hinaus) im Einsatz. Bei der Baustellenbetankung stellen wir kostenlos Tankcontainer (450, 500, 950 L) zur Verfügung.

Zu unserem Kundenstamm zählen neben Baubetrieben auch Landwirtschaftliche Unternehmen, staatliche Einrichtungen (Gemeinde- und Stadtverwaltungen, Landratsämter), Pflegedienste, Taxiunternehmen, Handwerksbetriebe, Dienstleister und eine Vielzahl von Privatpersonen. Auch die Produktpalette vergrößerte sich von Jahr zu Jahr. So vertreiben wir inzwischen Mineralöle, Treibstoffe, Schmierstoffe und Brennstoffe, sowie Pflegeprodukte für Kfz, Propangas, Additive und AdBlue.

Seit kurzen haben wir unseren Absatzmarkt durch einen Internet-Shop vergrößert. Unser Unternehmen ist Fachbetrieb nach § 3 VAUwS v. 31.03.2010 und § 62 WHG. Die Frank Ohlhoff GmbH & Co. KG besitzt das Wissen, die Fähigkeiten und das nötige Equipment um Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen, aufzustellen und instandzusetzen sowie zu reinigen, so dass die Anforderungen nach § 62 Abs. 2 WHG erfüllt werden. Auf unserem Betriebshof befindet sich eine öffentliche Tankstelle.

Besonderer Service sind dabei die von uns vergebenen Kundenkarten, welche es ermöglichen 24-Stunden zu tanken und eine monatliche Abrechnung zu erhalten. Eine schwere Bewährungsprobe für unser Unternehmen was das Verscheiden unseres Sohnes und Bruders Sebastian Ohlhoff im Jahr 2008 und unseres Geschäftsführers Frank Ohlhoff im Jahr 2010. Als neue Geschäftsführerin wurde Frau Beate Ohlhoff bestellt. Zusammen mit Ihren Söhnen führt Sie das Unternehmen fort. Unsere Stärken sind eine besonders große Flexibilität und die Bereitschaft Anderen zu helfen.

Dies drückt sich unter anderem darin aus, dass wir auch am Wochenende (Samstag und Sonntag) die Voraussetzungen und den Willen haben Aufträge zu erfüllen und auch innerhalb weniger Stunden auf Notfälle (Betankung Notstromaggregate, Leerlauf von Heizanlagen, sonstige Havarien) reagieren können.